IMODA24 GmbH - Immobilien-Datenservice
Name
 
Passwort
 
 
Noch kein Kunde / Gast
der "Bildergalerie mit
Kommentaren"?  
>> Jetzt registrieren! <<

Vermieter-Info

Schriftgröße:

    a a a 

18.10.2002

Großer wirtschaftlicher Schaden
 

Gerd Koppenhöfer, Vorsitzender des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW):

"Die Einschnitte bei der Eigenheimzulage sind ein Schlag gegen Beschäftigung und Konjunktur. Die Kürzung wird im Baugewerbe und in der Zulieferindustrie zu einem rasanten Abbau von 250.000 Stellen führen und der Volkswirtschaft insgesamt schweren Schaden zufügen.

Die Verbände-Initiative Wohneigentum, ein Zusammenschluss von 19 Familien-, Bau-, Wohnungs- und Immobilienverbänden, hat auf die jüngst vorgelegte "Wirkungsanalyse Eigenheimzulage" des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung hingewiesen. Die von den Länderbauministern in Auftrag gegebene Untersuchung hat deutlich gezeigt, dass sich die Eigenheimzulage bewährt hat. Für eine Reform der Eigenheimzulage gibt es demnach keine sachlichen Gründe.

Es ist zudem außerordentlich bedauerlich, dass die Wohnungs- und Baupolitiker von den Finanzpolitikern an diesem Entscheidungsprozess ganz offensichtlich nicht beteiligt wurden. Das führt zu einer Steuerpolitik, die sich völlig unüberlegt darüber hinwegsetzt, dass die Immobilienwirtschaft einen Anteil von 28,1 Prozent am Bruttoinlandsprodukt hat."



Quelle: Die Welt - Preise & Märkte

zurück

 


Vermieter-Info - IMODA24 GmbH vormals Vpaz GmbH - Der Vermieterschutz