IMODA24 GmbH - Immobilien-Datenservice
Name
 
Passwort
 
 
Noch kein Kunde / Gast
der "Bildergalerie mit
Kommentaren"?  
>> Jetzt registrieren! <<

Vermieter-Info

Schriftgröße:

    a a a 

20.04.2007

Information zum AGG
 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Die Vpaz® GmbH möchte sich mit einer wichtigen Information an Sie wenden.

Mit Datum vom 18.08.2006 ist in der Bundesrepublik Deutschland das Gesetz der Allgemeinen Gleichbehandlung -AGG- (ehedem Antidiskriminierungsgesetz) in Kraft getreten ( Hier zum Download ).

Dieses Gesetz wurde bereits im Jahr 2000 in der EU beschlossen und weiter entwickelt.

Nun werden Sie sich als Vermieter fragen, was habe ich damit zu tun!

Die Antwort lautet:

Ab dem 18.08.2006 dürfen Vermieter mit mehr als 50 Wohneinheiten keine Mietinteressenten mehr aus folgenden Gründen ablehnen:


  • Alter
  • Geschlecht
  • Behinderung
  • Weltanschauung
  • Sexuelle Identität
  • Ethnische Herkunft, z.B. Hautfarbe, Staatszugehörigkeit, usw.

Lehnt ein Vermieter einen Mietinteressenten dennoch ab, so hat der Interessent das "Recht eine schriftliche Begründung" der Ablehnung zu verlangen.

Machen Sie sich als Vermieter immer eine Aktennotiz darüber, warum Sie einen Mietinteressenten abgelehnt haben.

Lassen Sie sich eine Eigenauskunft ausfüllen, doch Achtung, es gibt Stolperfallen:

  • Der Mietinteressent hat laut Datenschutz nicht die Pflicht Ihnen als Vermieter eine E-Mail, Telefon oder Fax Nr. bekannt zu geben, es sei denn auf freiwilliger Basis.
  • Sie haben nicht das Recht zu erfragen, warum der Mietinteressent einen Wohnungswechsel vornimmt, es sei denn, er sagt es freiwillig.
  • Sie haben nicht das Recht, die Anschrift des jetzigen Vermieters zu erfragen.
  • Sie haben als Vermieter kein Recht auf die Forderung zu einer Eigenauskunft von einer Wirtschaftsauskunft.

Aber alle Vermieter haben das Recht bei der Vpaz® GmbH Auskunft über den Mietinteressenten einzuholen und das ohne der Zustimmung des Mieters.

Wie ist das möglich?

Die Vpaz® GmbH wurde bereits seit der Gründung im Jahre 2000 unter der Berücksichtigung der Anforderung nach dem ebenfalls in 2000 beschlossenen AGG §19, entwickelt und aufgebaut.

Unter der strengen Auflage der Datenschutzbeauftragten werden in der eigenen Datenbank der Vpaz® GmbH nur rechtskräftige Titel, Urteile, sowie Aktenzeichen zum Einmietbetrug aus dem Bereich der Wohnungswirtschaft gespeichert. Über die Plattform der Vpaz® GmbH ist es auch möglich, sich eine Auskunft aus den Schuldnerverzeichnissen aller Amtsgerichte anzeigen zu lassen.

Mit der Vpaz® GmbH befindet sich also jeder Vermieter, auch nach dem Inkrafttreten des AGG gegenüber dem Mieter immer juristisch auf der sicheren Seite.

Nutzen Sie das legale Instrument, um sich über Ihren Mietinteressenten zu informieren.

Quelle: Vpaz® GmbH

zurück

 


Vermieter-Info - IMODA24 GmbH vormals Vpaz GmbH - Der Vermieterschutz